Operationstechnischer Assistent / OTA (a.G.) oder Pflegefachperson mit OP-Fachweiterbildung

Unser Auftraggeber ist eine führende Klinik in Bern mit universitärer Anbindung. Die Klinik gilt als medizinisches Kompetenz-, Hochtechnologie- und Wissenszentrum mit internationaler Ausstrahlung und steht für qualitativ hochstehende medizinische Betreuung und Pflege. Den rund 44.000 stationären Patienten wird jedes Jahr ein hochspezialisiertes, tertiärmedizinisches Leistungsspektrum angeboten.

Für diesen äußerst interessanten Arbeitgeber suchen wir für die Operations-Abteilung eine fachlich qualifizierte und engagierte Person als

Operationstechnischer Assistent (OTA) oder Pflegefachperson *(a.G.) mit OP-Fachweiterbildung für das Universitätsspital in Bern

Ihre Hauptaufgaben:

  • Mitwirken von Hightech-Operationen
  • Qualifizierte Instrumentierung und Zudienung bei operativen Eingriffen
  • Mitverantwortung für die Qualitätssicherung
  • Bereitschaft Pikettdienst zu leisten
  • Administrative Aufgaben
  • Mitbetreuung der Studierenden

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann FA Operationspflege, Dipl. Fachfrau/-mann Operationstechnik HF bzw. eine gleichwertige Ausbildung oder mehrjährige OP-Erfahrung
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Vorteile:

  • Attraktive Bezahlung, Jahresgehalt ab ca. CHF 85’000 – 100’000
  • Abwechslungsreiche und professionelle Arbeitsumgebung
  • Eine sorgfältige Einführung
  • Kollegiales Team und konstruktive Arbeitsatmosphäre
  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Möglichkeit zur Weiterbildung

Das Team vor Ort coacht und begleitet Sie durch den kompletten Bewerbungs- und Anerkennungsprozess sowie der SRK-Anerkennung. Zusätzlich unterstützen wir Sie bei der Relocation in die Schweiz und bei praktischen Fragen (Anmeldung, Bankkonto, Versicherung etc.).

Wir garantieren Ihnen absolute Diskretion.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch vorab telefonisch unter:
030-34 33 16 67.

Haben Sie ein ernstes Interesse an diesem Stellenangebot, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an swissmedical@wa-jobs.de zu Händen Herrn Uwe Bludau.

Bitte senden Sie folgende Unterlagen mit:
Ihren Lebenslauf mit Foto, ggf. Referenzen und Befähigungsnachweise.

Unsere Stellenausschreibungen richten sich stets an alle Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert.
Irrtümer in den Angaben und der Schreibweise vorbehalten.
Trägerzulassung der ICG GZBB bis 26.12.2022 Reg. Nr.: AZAV T 121067 BA Reg. 11/14/03

* a.G. = alle Geschlechter

Gesundheits- und Krankenpfleger (a.G.) IMC Universitätsklinik Bern

Eine führende Klinik in Bern mit universitärer Anbindung in der Schweiz sucht dringend Pflegepersonal. Die Klinik gilt als medizinisches Kompetenz-, Hochtechnologie- und Wissenszentrum mit internationaler Ausstrahlung und steht für qualitativ hochstehende medizinische Betreuung und Pflege. Den rund 44.000 stationären Patienten wird jedes Jahr ein hochspezialisiertes, tertiärmedizinisches Leistungsspektrum angeboten.

Die Klinik sucht für die anspruchsvollen Übergangssituationen ihrer Patienten ihrer IMC Station fachlich qualifizierte und engagierte Personen als

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen für die IMC Universitätsklinik in Bern

Ihre Hauptaufgaben:

  • Sie überwachen, pflegen und betreuen selbstständig Patienten in anspruchsvollen Übergangssituationen
  • Eingebettet in ein großes interdisziplinäres Team leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum gesamten Therapieprozess der Intensivpatienten
  • Sie arbeiten mit neuesten Untersuchungs- und Behandlungstechniken der Pflege im Bereich der Kardiologie und Angiologie

Ihr Profil:

  • Sie sind exam. Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Dipl. Pflegefachperson HF
  • Sie bringen Berufserfahrung im Akutbereich (vorzugsweise IMC-Bereich) mit
  • Sie sind aufgeschlossen gegenüber dem Erlernen und Anwenden innovativer Methoden und Techniken
  • Sie haben mindestens ein Fremdsprachen Diplom in Deutsch mit dem Niveau B2

Ihre Vorteile:

  • Eigene Kindertagesstätte
  • Monatliches Rotieren auf den verschiedenen IMC Stationen
  • Attraktive Bezahlung, Jahresgehalt ab ca. CHF 75’000 – 100’000
  • Sehr gute Sozialleistungen und Rentenplan, 5 Wochen Urlaub
  • Großes Weiterbildungsangebot und individuelle Kompetenzentwicklung

Das Team vor Ort coacht und begleitet Sie durch den kompletten Bewerbungs- und Anerkennungsprozess sowie der SRK-Anerkennung. Zusätzlich unterstützen wir Sie bei der Relocation in die Schweiz und bei praktischen Fragen (Anmeldung, Bankkonto, Versicherung etc.).

Wir garantieren Ihnen absolute Diskretion.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch vorab telefonisch unter:
030-34 33 16 67.

Haben Sie ein ernstes Interesse an diesem Stellenangebot, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an info@wa-jobs.de zu Händen Herrn Uwe Bludau.

Bitte senden Sie folgende Unterlagen mit:
Ihren Lebenslauf mit Foto, ggf. Referenzen und Befähigungsnachweise.

Telefon: +49 30 34331667
Internet: www.wa-jobs.de
E-Mail: info@wa-jobs.de

Unsere Stellenausschreibungen richten sich stets an alle berufsfähigen Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert.
Irrtümer in den Angaben und der Schreibweise vorbehalten.
Trägerzulassung der ICG GZBB bis 26.12.2022 Reg. Nr.: AZAV T 121067 BA Reg. 11/14/03
* a.G. = all Gender