Oberarzt (a.G.) für Anästhesie in Zürich

Eines der drei größten Zentrumsspitäler der Schweiz, sucht dringend medizinisches Fachpersonal für die Anästhesie in Zürich. Als überregionales Gesundheitszentrum mit außer kantonaler Ausstrahlung verfügt das Spital über eine erstklassige medizinisch-technische Infrastruktur, betreibt eine rege Forschungstätigkeit und ist eine bedeutende Weiterbildungsstätte. Das medizinische Leistungsangebot reicht von der Grundversorgung über die spezialisierte, bis hin zur hochspezialisierten Medizin.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine fachlich qualifizierte und engagierte Persönlichkeit als

Oberärztin / Oberarzt für die Anästhesie im Kantonsspital in der Nordwestschweiz bei Zürich

Ihre Hauptaufgaben

  • Kaderärztliche und eigenverantwortliche Tätigkeiten in einer grossen Anästhesiologischen Klinik der Kategorie A1
  • Das anästhesiologische Spektrum umfasst alle chirurgischen und medizinischen Disziplinen mit Ausnahme der Herzchirurgie und der Transplantationschirurgie
  • Beteiligung am anästhesiologischen Präsenzdienst

Ihr Profil

  • Schweizer Arztdiplom oder eine äquivalente Ausbildung mit MEBEKO-Anerkennung
  • Facharzttitel Anästhesiologie
  • Sie verfügen über eine breite Erfahrung in allen Bereichen der klinischen Anästhesiologie inklusive
  • Erfahrung in der Kinderanästhesie
  • Teamfähige, kommunikative Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz

Was können Sie erwarten

Sie streben gern neue Ziele an, herausfordernde Aufgaben spornen Sie an und die persönliche Weiterentwicklung ist stets Ihre Triebfeder?
Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem versierten und motivierten Team mit gutem Netzwerk. Wöchentliche interne Weiterbildungsangebote sowie ein kollegiales Arbeitsklima mit geregelten Arbeitszeiten vervollständigen diese Funktion. Bei entsprechender Eignung ist eine spätere Beförderung zu einer/einem Oberärztin/-Oberarzt mit besonderer Funktion möglich.

Wir garantieren Ihnen absolute Diskretion.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch vorab telefonisch unter:
030-34 33 16 67.

Haben Sie ein ernstes Interesse an diesem Stellenangebot, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an info@wa-jobs.de zu Händen Herrn Uwe Bludau.

Bitte senden Sie folgende Unterlagen mit:
Ihren Lebenslauf mit Foto, ggf. Referenzen und Befähigungsnachweise (Approbation).

Telefon: +49 30 34331667
Internet: www.wa-jobs.de
E-Mail: info@wa-jobs.de

Alle Stellenausschreibungen richten sich stets an weibliche und an männliche Bewerber/innen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert.
Irrtümer in den Angaben und der Schreibweise vorbehalten.
Trägerzulassung der ICG GZBB bis 26.12.2022 Reg. Nr.: AZAV T 121067 BA Reg. 11/14/03

*a.G. = all Gender

Oberärztin/arzt für Intensivmedizin in der Schweiz

Eine öffentliches Spitalzentrum, welches rund 74‘000 Patientinnen und Patienten jährlich behandelt, betreut und versorgt, sucht dringend medizinisches Fachpersonal. Als Akutspital bietet es die gesamte Palette der erweiterten medizinischen Grundversorgung sowie ein umfassendes Angebot in den wichtigsten spezialisierten Leistungsbereichen der modernen Medizin. In den interdisziplinären Schwerpunktgebieten Frau & Kind, Tumorerkrankungen, Bewegungsapparat sowie Herz, Gefäß, Stroke ist dieses Spital auch überregional für die medizinische Versorgung der Bevölkerung von Bedeutung.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine fachlich qualifizierte und engagierte Persönlichkeit als

Oberärztin / Oberarzt für die Intensivmedizin im Spitalzentrum

Ihre Hauptaufgaben

  • Operationelle Führung der Abteilung als Betriebsleiter in Tag- / Nacht- und Wochenenddiensten
  • Führung und Teaching der Assistenzärzte im klinischen Alltag
  • Beteiligung am Mentorship-Programm für Rotationsärzte
  • Mitarbeit, Erstellung und Umsetzung von Behandlungsrichtlinien und bei der Entwicklung und Evaluation neuer Behandlungsmethoden
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Richtlinien und organisatorischen Abläufen
  • Mitarbeit bei der Bildung im Rahmen des Bildungsangebotes der Abteilung für Intensivmedizin
  • Möglichkeit zur eigenen Weiterbildung und ggf. eigenen klinischen Forschungsprojekten

Ihr Profil

  • Eidgenössisches Arztdiplom, MEBEKO anerkannte ausländische Arztdiplome
  • Mehrjährige Erfahrung in der interdisziplinären Intensivmedizin, vorzugsweise an einem Zentrumspital
  • Bereitschaft zur stufengerechten Wissensvermittlung und Nachwuchsförderung
  • Engagierte Persönlichkeit mit Motivation und Initiative zur maßgeblichen Mitarbeit für die Weiterentwicklung unserer Organisation in einem sich wandelnden Umfeld
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit zeichent Sie aus
  • Gute Deutsch- oder Französischkenntnisse (Wort/Schrift Level B2)

Was können Sie erwarten

Sie streben gern neue Ziele an, herausfordernde Aufgaben spornen Sie an und die persönliche Weiterentwicklung ist stets Ihre Triebfeder? Genau das bekommen Sie mit dieser Position geboten!

Es erwartet Sie eine angenehme kollegiale Arbeitsumgebung, die von Zuverlässigkeit, Teamspirit und Wertschätzung geprägt ist. Ein facettenreiches und abwechslungsreiches Aufgabenfeld und modernste Arbeitsbedingungen machen diese Einrichtung zu einem attraktiven Arbeitsplatz. Darüber hinaus profitieren Sie von den umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und vielen interessanten Fortbildungsangeboten, die das Spital für seine Mitarbeiter zur Kompetenzerweiterung bereitstellt.

Wir garantieren Ihnen absolute Diskretion.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch vorab telefonisch unter:
030-34 33 16 67.

Haben Sie ein ernstes Interesse an diesem Stellenangebot, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an info@wa-jobs.de zu Händen Herrn Uwe Bludau.

Bitte senden Sie folgende Unterlagen mit:
Ihren Lebenslauf mit Foto, ggf. Referenzen und Befähigungsnachweise (Approbation).

Telefon: +49 30 34331667
Internet: www.wa-jobs.de
E-Mail: info@wa-jobs.de

Alle Stellenausschreibungen richten sich stets an weibliche und an männliche Bewerber/innen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert.
Irrtümer in den Angaben und der Schreibweise vorbehalten.
Trägerzulassung der ICG GZBB bis 26.12.2022 Reg. Nr.: AZAV T 121067 BA Reg. 11/14/03